^
  • Team Betriebsausflug
  • Zukunft einkaufen
  • Zukunft einkaufen
  • Foyer mit Kaffeepoint
  • Team September 2022

Ausstellung „Freiheit“ von Jeneat Afram und Fotoprojekt „Wer sind wir!“

Im Rahmen der interkulturellen Woche 2022 hat der Jugendmigrationsdienst Gronau in Kooperation mit dem DRK Familienzentrum „Zum Regenbogenland“ im September diesen Jahres die Ausstellung des Fotoprojektes „Wer sind wir!“ und „Freiheit“ von Jeneat Afram im Cafè Grenzenlos eröffnet. Die Wanderausstellung ist ab sofort bis zum 15. Dezember im Foyer der Familienbildungsstätte zu sehen.

Die 23-jährige Syrerin Jeneat Afram lebt seit Dezember 2018 in Deutschland und zeichnet in ihrer Freizeit fotorealistische Kohlezeichnungen wie z.B. Portraits, Alltagsgegenstände und technische Motive. Besonders Portraits zeichnet sie gerne und meint, die Portraits sind ein Spiegel der Seele und zeigen uns das, was diese Menschen so individuell macht. Sie verwendet die Zeichenkohle als Mischtechnik z.B. zusammen mit Bleistiften.

Das Fotoprojekt „Wer sind wir!“ ist ein Fotoprojekt des Jugendmigrationsdienstes Gronau mit jungen Menschen aus unterschiedlichen Ländern, die erst seit ein paar Jahren in Gronau leben. Die geflüchteten jungen Menschen, die aus unterschiedlichen Kulturkreisen kommen, stellen sich mit einem Fotoportrait und einem Steckbrief dar.

Fotos: Birgit Hüsing-Hackfort

Jenat Afram