^
  • Zuhause ist es doch am schönsten

Feinzeichen und Signale

- Fortbildung für Erzieher/innen im Kindergarten, in der Kursarbeit und Tageseltern -
Kinder unter drei Jahren zeigen durch teilweise zarte Gesten, kaum sichtbar für den Beobachter, wie es ihnen geht. Ihnen fehlt vielfach die Sprache, um ihre Befindlichkeit auszudrücken. Sie sind auf feinfühlige Bezugspersonen angewiesen, die ihre Signale entschlüsseln und „lesen“ können, um das Kind angemessen zu unterstützen.
In diesem Seminar lernen Sie die Signale und Feinzeichen von Babys und Kleinkindern kennen. Anhand von Fotos und Videoclips werden die Feinzeichen sichtbar und so können sie kleinschrittig analysiert werden.
Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit ihre Wahrnehmung zu schärfen um auch kleinste Veränderungen in der Befindlichkeit des Kindes zu bemerken, um adäquat handeln zu können. Zum Kurs:

Feinzeichen