^
  • Zuhause ist es doch am schönsten

Progressive Muskelentspannung für Schwangere

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) ist ein Entspannungsverfahren, das an der Willkürmuskulatur ansetzt. Relaxation steht für Entspannung. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt aufgebaut wird. Durch die Entspannung der Willkürmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch eine mentale Gelassenheit erreicht.
Im PMR-Kurs werden die Übenden dabei angeleitet, nacheinander verschiedene Muskelgruppen deutlich spürbar anzuspannen und zu entspannen. Die Übenden sollen sich auf den Kontrast der Anspannungs- und Entspannungsempfindungen konzentrieren. Damit hat die innere Wahrnehmung stärkere Reize, um die Aufmerksamkeit zu binden und die Alltagsgedanken hinter sich zu lassen. Nach der muskulären Anspannung folgen die körperliche und damit einhergehend auch die mentale Entspannung.
Dieses Konzept ist auch sehr gut für Schwangere geeignet, die sich zu Kursbeginn in der ersten Hälfte der Schwangerschaft befinden.

Die Methode und die Übungen ermöglichen ihnen eine entspanntere Schwangerschaft und Geburt. Dieser Kurs ersetzt jedoch nicht, auch nicht teilweise, einen klassischen Geburtsvorbereitungskurs, der beispielsweise im Anschluss an diesen Kurs empfehlenswert ist.
Vorerfahrungen mit Entspannungsverfahren sind nicht notwendig, der Kurs ist für jeden geeignet. Bei gesundheitlichen Einschränkungen ist die Teilnahme mit dem Arzt abzustimmen. Hinweis: Fast alle gesetzlichen Krankenkassen (AOK, BKK, BARMER, DAK, HEK, hkk, IKK, KKH, Knappschaft, SV Landwirtschaft, Forsten und
Gartenbau,TK) unterstützen diesen Kurs mit 80% oder mehr, wodurch für deren Versicherten die Kursgebühr nach regelmäßiger Teilnahme (mindestens 7 mal) nur € 14,50 oder weniger beträgt. Zum Kurs: