^
  • Unser Haus im Winter

<NEU>Schwierige Gespräche gut meistern - online

Herausforderungen im Kontakt mit Eltern mit einer psychischen Erkrankung
- Fortbildung für Erzieher*innen im Kindergarten, in der Kursarbeit und Tageseltern -
In der Tagesbetreuung von Kindern gehören Elterngespräche zum Alltag. Neben Tür- und Angelgesprächen werden Entwicklungsgespräche mit den Eltern geführt. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zum Wohl des Kindes zu handeln. Manchmal stellt die Kommunikation mit Eltern die Erzieher*innen/Tageseltern vor neue Herausforderungen. Zum Beispiel, wenn die Eltern an einer psychischen Erkrankung leiden.
Im Rahmen des Fachtages werden zunächst die Grundlagen der Gesprächsführung kurz in Erinnerung gerufen, um dann speziell auf die Besonderheiten im Kontakt mit Eltern, die an einer psychischen Erkrankung leiden, aufzugreifen.
Ziele der Veranstaltung:
- Kennenlernen von häufigen psychischen Erkrankungen (Depressionen, Angst, „Burn-out“), Definition, Merkmale und Besonder-heiten in der Kommunikation,
-Stärken der eigenen Kommunikation ken-nen,
- Umgehensweisen für herausfordernde Gespräche erarbeiten (Formulierungen, Einsatz von Mimik, Gestik,…),
- Eltern Grenzen setzen,
- persönliche Grenzen erkennen. Zum Kurs: