^
  • Unser Haus

Stellenausschreibung

In der Familienbildungsstätte Gronau ist zum 01.08.2020 die Stelle eines
                           Hausmeisters (m/w/d)

mit einem Stundenumfang von 24,5 Std./Woche neu zu besetzen. Die Familienbildungsstätte Gronau ist eine Einrichtung des Kath. Bildungsforums im Kreisdekanat Borken – staatlich anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung  - in Trägerschaft des Regionalverbundes der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Kreisdekanat Borken e.V.. Grundlage für die Arbeit der Einrichtung ist das Weiterbildungsgesetz NRW in seiner derzeit gültigen Fassung sowie die Vorgaben des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG).

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Organisation und Durchführung der täglichen Reinigung der Familienbildungsstätte in Zusammenarbeit mit weiteren Reinigungskräften
  • Vorbereitung von Räumen, Medien und Materialien für den Kursbetrieb; Schließdienste
  • Pflege der Grün- und Außenanlagen
  • Technische Betreuung und Erledigung kleinerer handwerklicher Tätigkeiten
  • Beteiligung am Qualitätsmanagement der Einrichtung
  • Unterstützung bei Veranstaltungen (Service) und bei organisatorischen Aufgaben

Bestandteil des Vertrages ist der Bezug der zugehörigen Dienstwohnung. Um den hohen Anforderungen unserer Besucherinnen und Besucher gerecht zu werden, ist ein hohes Maß an Flexibilität notwendig. So sind auch Bereitschaften und Dienste in den Abendstunden und am Wochenende zu übernehmen.

Die Stelle ist bewertet nach der Entgeltgruppe 3 der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).

Anforderungsprofil:

  • einen ausgeprägten Sinn für Sauberkeit, Hygiene und Ordnung
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freundliches und Zuvorkommendes Verhalten gegenüber den Teilnehmenden und Mitarbeitenden
  • technisches und handwerkliches Verständnis
  • wirtschaftliches Denken
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die eingehenden Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Von der Möglichkeit der Befristung nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz wird Gebrauch gemacht.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, Sie die Besonderheit des kirchlichen Dienstes bejahen und sich mit den Zielen identifizieren, Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe suchen und bereit sind, diese mit Engagement zu erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung gerne per Mail bis zum 15. Mai 2020 an die Familienbildungsstätte Gronau, z.Hd. Herrn Gerd Büscher,
Laubstiege 15, 48599 Gronau - Mail: buescher-g@bistum-muenster.de  

Wir weisen darauf hin, dass die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden und anderen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Sie werden ausschließlich zur Durchführung des Bewerberverfahrens verwendet; eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht.

FBS Gronau