Wir sind zertifiziert

Erste Hilfe bei Kindernotfällen
- Fortbildung für Pädagogen aus Kindergarten, OGS und Tagespflegepersonen
Grundkurs gemäß den Richtlinien der Landesunfallkasse - Während dieser Veranstaltung wird ein Einblick in die häufigsten Notfallsituationen mit Kindern gegeben und darüber informiert, wie man richtig reagiert z.B. bei Verletzungen, Verbrennungen, Verätzungen, Sturz, Gehirnerschütterung, Aufnahme von giftigen Stoffen, Verschlucken von Gegenständen. Zum Kurs
"Gitarre leicht lernen"

- Fortbildung für Erzieher/innen im Kindergarten, in der Kursarbeit, Tageseltern, Eltern, Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen in der OGS
Der Workshop bietet einen spielerischen Einstieg in die Liedbegleitung für den pädagogischen Alltag. Viele Kinderlieder wie z.B. "Pitsch, Patsch Pinguin", "Bruder Jokob", "Aram sam sam" u.v.m. lassen sich ohne jegliche Vorkenntnisse nach nur wenigen Stunden mit nur einem einzigen Quergriff auf der Gitarre begleiten. Zum Kurs

"Entspannt ins erste Schuljahr - so geht`s"

- Fortbildung für Erzieher/innen im Kindergarten

Für jedes Kindergartenkind kommt einmal die Zeit des Abschiednehmens. Der Übergang vom Kindergarten zur Schule ist für viele eine aufregende Zeit. Abschied von Vertrautem, Vorfreude auf das Neue, aber manchmal vielleicht auch Unsicherheit. Viele unterschiedliche Gefühle bewegen die Kinder und damit auch deren Eltern. In der kleinen Reihe „Entspannt ins erste Schuljahr – so geht’s“ finden die Kindergärten ein weiteres Angebot für hilfesuchende Eltern. Zum Kurs

Sprachbildung mit Gebärden
- mit Spiel & Spaß für gute Verständigung im Krippen- und Elementarbereich Seminar LICHT: Grundlagen für die Krippe Unser Seminar „Licht“ richtet sich an pädagogische Fachkräfte im Krippen- und Elementarbereich, die mit Kindern im Alter von ca. 6 Monaten bis 3 Jahren arbeiten. Wir beleuchten das Thema Babyzeichen und zeigen Ihnen, welche Gebärden Kinder besonders faszinierend finden. Zum Kurs
Der ratternde, schnaubende Trommelzug
Die Reise mit dem Trommelzug mit Musik, Bewegung und Sprache lädt zum Spielen ein, zum Ausprobieren, Nachahmen, Erfinden und Vorzeigen. Rhythmische Spiele werden mit Händen und Füßen, mit Stimme, mit Trommeln, Rasseln und Instrumenten begleitet. Ziel dieser Fortbildung ist es, eigene rhythmische Grundlagen zu vertiefen und viele Beispiele für die Praxis zu erhalten. Zum Kurs
Machen Sie, dass Sie weiterkommen!

Logo Projektträger

Weiterbildung für die Hälfte. Auch für unsere beruflichen Weiterbildungsangebote kann die Bildungsprämie beantragt werden.

Ein Tag für alle werdenden Eltern

"Tag rund um die Geburt"

Auf Initiative der Schwangerenberatung von SKF und Diakonie veranstalten wir in jedem Frühjahr einen Informationstag für werdende und junge Eltern.
In Zusammenarbeit mit den freien Hebammen in Gronau, bieten wir Ihnen vielfältige Informationen rund um die Geburt Ihres Kindes. In unterschiedlichen Workshops und Vorträgen informieren wir über interessante Themen rund ums Elternwerden
Ein Handzettel liegt bei allen Kinderärzten und Gynäkologen.
 

Donnerstag, 16.03.2017
Abfahrt um 8 Uhr am Hallenbad.

Fahrt zur Creativa nach Dortmund

Die CREATIVA ist Europas größte und vielfältigste Messe für kreatives Gestalten. Ihr abwechslungsreiches Rahmenprogramm bietet zahlreiche Workshops, Produktinnovationen und Technikvorführungen.
Rund 700 Aussteller präsentieren in fünf Messehallen auf 40.000 Quadratmetern eine riesige Palette von kreativen Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Das Angebot reicht von Handarbeit, Malen und Zeichnen über Basteln und Handwerken bis hin zu Schmuck, Puppen und Spielzeug.
Für Pädagog(inn)en, Therapeut(inn)en, Pfleger(innen) und weitere in der Betreuung Tätige bietet die Messe im Rahmen der CREATIVA professional das Forum "Bilden-Erziehen-Betreuen" mit kostenlosen Vorträgen, Arbeitskreisen und Workshops zu kreativem Handwerk im beruflichen Alltag.
Abfahrt ab Bushaltestelle Hallenbad, Laubstiege. Zur Anmeldung:
 
100 Gäste beim


Magic Dinner im Restaurant und Hotel Driland


Die Familienbildungsstätte Gronau hatte in diesem Jahr zum fünften mal zu einem vergnüglichen Abend in den Gasthof Driland geladen und viele kamen. Der Saal war prall gefüllt als Endrik Thier das Publikum auf eine Reise in die Welt der Magie nahm. In kleinen Geschichten und Anekdoten passierten Dinge, die nur mit echter Zauberei zu erklären sind. Im Spiel zwischen moderner Comedy und Zauberkunststücken standen immer wieder die Zuschauer im Mittelpunkt. Auf witzige und charmante Weise brachte der Künstler das Publikum oft zum Lachen, sodass neben dem Staunen auch der Spaß nicht zu kurz kam.
 

Ausstellungseröffnung

Rechtzeitig zum Start des neuen Semesters konnte die pädagogische Mitarbeiterin der FBS Gronau Annemie Eling viele Besucher zur Vernissage der Fotografieausstellung „Fotowerk“ begrüßen. Wilma Pols - Künstlername Volitiva Photographie - aus Ahaus stellt erstmals ihre Werke im Rahmen einer Ausstellung aus. Die freiberufliche Mediendesignerin beschäftigt sich erst seit drei Jahren mit der Fotografie. Es begann alles damit, dass sie die Fotografien ihres Vaters im Rahmen ihrer Tätigkeit als selbständige Marketing- und Werbefachfrau in einem Jahreskalender als Weihnachts-Kundenpräsent verarbeitete. Nachdem sie dann selbst mit dem Fotografieren begann, arbeitete sie zunächst einzelne ihrer Werke in den Kalender ein. Nach nun drei Jahren besteht der Kalender ausschließlich aus eigenen Fotografien.  » mehr

 

Kursleitung für Ernährungs- und Kochkurse gesucht

Die Familienbildungsstätte Gronau bietet in ihrer Lehrküche Kurse für 10 bis 16 Personen an.Einzelne Abende oder Kochkurse einmal im Monat finden zu unterschiedlichen Themen statt. Wir suchen neue Kursleiterinnen und Kursleiter. Sie sind Köchin, Koch, Hauswirtschafterin, Ökotrophologe, ErnährungsberaterIn oder Küchenfachkraft und mögen den Umgang mit Menschen? Sie haben Gruppenerfahrung als Leitung oder sind bereit, sich einzuarbeiten und schulen zu lassen? Sie haben Lust auf Honorarbasis bei uns tätig zu werden? Dann melden Sie sich bei uns. Tel: 02562 939514 rotert@bistum-muenster.de
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung

Neues Konzept für Kurse mit Eltern und Kindern von 1 bis 3 Jahre

Kidix

„Kidix“ lautet der Name eines neuen Kurs-, Fortbildungs- und Marketingkonzepts, das die Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung NRW vorgestellt hat. Das Konzept gibt für alle Kurse mit Eltern und Kindern von ein bis drei Jahren einen gemeinsamen Rahmen vor.  » mehr

 
Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Aktuelle Kurse und Hinweise
Bitte beachten Sie, dass Sie nicht online mit unserer Datenbank verbunden sind! Die Internetdaten werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann es passieren, dass ein Kurs schon voll besetzt ist, obwohl er im Internet noch mit freien Plätzen angezeigt wird. In diesem Fall werden Sie von uns informiert. Zu allen Kursen können Sie sich natürlich auch telefonisch unter 02562 - 93950 anmelden.
Wissenswertes und aktuelle Veranstaltungen von uns finden Sie auf Facebook

Facebook 

Ausstellung
Fotowerk
Fairtrade Stadt Gronau - Wir sind dabei
fair trade siegelAuch in der Familienbildungsstätte werden fair gehandelte Produkte genutzt. Ab sofort gibt es nur noch Fairen Kaffee; Tee wird nach und nach umgestellt und auch in anderen Bereichen überprüfen wir, ob eine Umstellung auf faire Produkte möglich ist.
Logo Bündnis für Familie

Alle Kursgebühren werden ab Februar 2014 über das SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht.

ElternStart NRW

Das Land NRW unterstützt alle Eltern mit neugeborenen Kindern unter anderem durch Angebote der anerkannten Familienbildungseinrichtungen. Dort können sie andere Eltern kennen lernen und erfahren, wie sich ihr Baby entwickelt und was es gerade braucht. Bei fünf Treffen haben Mütter oder Väter die Möglichkeit in einer Gruppe ihre Fragen und Themen einzubringen. Auch die Familienbildungsstätte Gronau bietet "Elternstart NRW"-Kurse an, die für die Eltern kostenlos sind. Eltern können im ersten Lebensjahr des Kindes das Angebot einmal nutzen, dann heißt es "Elternstart NRW" - Eltern-Baby-Kurs.

Andere Einrichtungen des Bildungsforums: