Wir sind zertifiziert

Machen Sie, dass Sie weiterkommen!

Logo Projektträger

Weiterbildung für die Hälfte. Auch für unsere beruflichen Weiterbildungsangebote kann die Bildungsprämie beantragt werden.

Sprachbildung mit Gebärden
Unser Seminar „Sonne“ richtet sich an pädagogische Fachkräfte im Krippen-und Elementarbereich, die mit Kindern im Alter von ca. 2-6 Jahren arbeiten. Auch Neueinsteiger und interessierte Eltern sind herzlich willkommen. Lernen Sie viele weitere Gebärden kennen, die Ihnen speziell in diesen Themenbereichen hilfreich sein können: weiterlesen
Ohren spitzen, Augen schärfen - durch gezielte Bewegung ins Gleichgewicht!
Eine optimale Wahrnehmung und Aufmerksamkeit ist grundlegend, wenn Lernfortschritte in der kindlichen Entwicklung gelingen sollen. Wir Pädagogen beobachten, lenken und begleiten die Kinder in diesem Prozess im Kitaalltag. weiterlesen
Erste Hilfe bei Kindernotfällen- Auffrischungskurs
- Gemäß den Richtlinien der Landesunfallkasse ist nach 2 Jahren ein Auffrischungskurs erforderlich. weiterlesen
"Kinder unterm Regenbogen"
- Neue Kinderlieder und Bewegungsspiele - - Fortbildung für Erzieher/innen im Kindergarten, in der Kursarbeit, Tageseltern, Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen in der OGS - Der Workshop richtet sich an alle, die auf der Suche nach neuen Kinderliedern, Bewegungsspielen und Versen sind, unter anderem auch mit besonderer Berücksichtigung der Integration von Flüchtlings- und Migrantenkindern. weiterlesen
pusteblume

Hochsensible Kinder und Erwachsene

An diesem Abend geht es um das Thema „Hochsensibilität“ bei Jung und Alt.
Es wird der Frage nachgegangen, welche Charaktermerkmale betroffene Kinder und Erwachsene zeigen und wie man diese positiv in den Alltag einbringen kann. Mögliche Probleme, die durch eine besondere Reizempfindlichkeit hervorgehen, werden erläutert und verschiedene Lösungsstrategien aufgezeigt. Ziel des Abends ist es Hochsensibilität als Stärke und nicht als Manko zu betrachten. Zum Kurs:
 

Wir heißen Sie herzlich willkommen.

Eingang

Unser Eingangsbereich.

So sieht der Eingangsbereich an der Mühlenmathe 19c aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sind wie gewohnt zu den angegebenen Öffnungszeiten für Sie da.
 

Kursleitung für Ernährungs- und Kochkurse gesucht

Die Familienbildungsstätte Gronau bietet in ihrer Lehrküche Kurse für 10 bis 16 Personen an.Einzelne Abende oder Kochkurse einmal im Monat finden zu unterschiedlichen Themen statt. Wir suchen neue Kursleiterinnen und Kursleiter. Sie sind Köchin, Koch, Hauswirtschafterin, Ökotrophologe, ErnährungsberaterIn oder Küchenfachkraft und mögen den Umgang mit Menschen? Sie haben Gruppenerfahrung als Leitung oder sind bereit, sich einzuarbeiten und schulen zu lassen? Sie haben Lust auf Honorarbasis bei uns tätig zu werden? Dann melden Sie sich bei uns. Tel: 02562 939514 rotert@bistum-muenster.de
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung

Neues Konzept für Kurse mit Eltern und Kindern von 1 bis 3 Jahre

Kidix

„Kidix“ lautet der Name eines neuen Kurs-, Fortbildungs- und Marketingkonzepts, das die Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung NRW vorgestellt hat. Das Konzept gibt für alle Kurse mit Eltern und Kindern von ein bis drei Jahren einen gemeinsamen Rahmen vor.  » mehr

 
Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Aktuelle Kurse und Hinweise
Bitte beachten Sie, dass Sie nicht online mit unserer Datenbank verbunden sind! Die Internetdaten werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann es passieren, dass ein Kurs schon voll besetzt ist, obwohl er im Internet noch mit freien Plätzen angezeigt wird. In diesem Fall werden Sie von uns informiert. Zu allen Kursen können Sie sich natürlich auch telefonisch unter 02562 - 93950 anmelden.
Wissenswertes und aktuelle Veranstaltungen von uns finden Sie auf Facebook

Facebook 

Fairtrade Stadt Gronau - Wir sind dabei
fair trade siegelAuch in der Familienbildungsstätte werden fair gehandelte Produkte genutzt. Ab sofort gibt es nur noch Fairen Kaffee; Tee wird nach und nach umgestellt und auch in anderen Bereichen überprüfen wir, ob eine Umstellung auf faire Produkte möglich ist.
Logo Bündnis für Familie

Alle Kursgebühren werden ab Februar 2014 über das SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht.

ElternStart NRW

Das Land NRW unterstützt alle Eltern mit neugeborenen Kindern unter anderem durch Angebote der anerkannten Familienbildungseinrichtungen. Dort können sie andere Eltern kennen lernen und erfahren, wie sich ihr Baby entwickelt und was es gerade braucht. Bei fünf Treffen haben Mütter oder Väter die Möglichkeit in einer Gruppe ihre Fragen und Themen einzubringen. Auch die Familienbildungsstätte Gronau bietet "Elternstart NRW"-Kurse an, die für die Eltern kostenlos sind. Eltern können im ersten Lebensjahr des Kindes das Angebot einmal nutzen, dann heißt es "Elternstart NRW" - Eltern-Baby-Kurs.
Alle Infoabende für die "Eltern-Start-Kurse" findet im Moment im Pfarrzentrum St. Antonius, Mühlenmathe 19c, in Gronau statt.

Andere Einrichtungen des Bildungsforums: